Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

§ 1 Begriffsdefinitionen

(1) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (gem. § 13 BGB)

(2) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt. (gem. § 14 Abs. 1 BGB)

(3) Anbieter von SpieleOase.net (nachfolgend „Anbieter“ oder „uns“) ist das Einzelunternehmen Tim Heidinger.

(4) Die Produkte in unserem Internetshop stellen Dienstleistungen dar, welche wir im Rahmen eines Dienstleistungsvertrags dem Verbraucher zur Verfügung stellen. Bei diesen Diensten handelt es sich konkret um die Bereitstellung und zur Verfügungstellung von in unserem Internetshop definierten Nutzungsberechtigungen. Es handelt sich also ausschließlich um virtuelle Güter.

 

§ 2 Geltung und Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die AGB haben Gültigkeit für den Vertragsabschluss über den Internetshop https://shop.spieleoase.net/

(2) Im Falle eines Vertragsabschlusses kommt ein (Dienst)-Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Verbraucher zustande.

(3) Die Präsentation der Produkte in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot des Anbieters dar, sondern nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, ein verbindliches Angebot abzugeben. Mit der Bestellung der gewünschten Produkte gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Dienstvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Auswahl erfolgt vereinfacht wie folgt:

  • Auswahl des gewünschten Produkts oder der gewünschten Produkte
  • Eingabe des eigenen Minecraft Account Namens, welchem die Ware später zugeordnet werden soll
  • Zur Kasse gehen durch einen Klick auf „Warenkorb“
  • Akzeptieren unserer Bedingungen und Hinweise
  • Verbindliches Angebot auf Abschluss eines Dienstvertrages der Bestellung durch Anklicken des Buttons mit der Beschriftung „Kostenpflichtig kaufen“

Der Verbraucher wird nun aufgefordert den zuvor vereinbarten Betrag über einen unserer Zahlungsdienstleiter zu begleichen. Nach Eingang der Zahlung erhält der Verbraucher sein Produkt in der Regel innerhalb eines Zeitraums von wenigen Minuten auf den von ihm hinterlegten Minecraft Account zugewiesen. Eine garantierte Bereitstellungszeit existiert nicht. Der Verbraucher kann beim Anbieter jederzeit den Status der Bereitstellung erfragen.

 

§ 3 Preise, Zahlung und Fälligkeiten

(1) Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

(2) Die angezeigten Preise im Warenkorb enthalten alle Kosten. Es werden keine zusätzlichen Kosten für den Verbraucher anfallen.

(3) Alle Zahlungen sind einmalig. Es finden keine stillschweigenden Abbuchungen statt.

(4) Der Verbraucher hat die Möglichkeit den fälligen Geldbetrag über folgende Zahlungsdienstleister zu begleichen: PayPal oder Mollie.

 

§ 4 Verfügbarkeit der Dienstleistungen

(1) Die bestellten Nutzungsberechtigungen werden auf den vom Verbraucher angegeben Minecraft-Account verfügbar gemacht und sind ausschließlich auf dem Minecraft Server „SpieleOase.net“ verfügbar. Weiterhin lassen sich die Nutzungsberechtigungen zu keiner Zeit und unter keinerlei Umständen auf einen anderen Minecraft-Account übertragen.

(2) Für die erfolgreiche Inanspruchnahme der Nutzungsberechtigungen wird ein offiziell von Mojang erworbener Minecraft Account von uns vorausgesetzt. Zusätzlich muss gewährleistet sein, dass der entsprechende Account nicht vom Mincraft-Server „SpieleOase.net“ gesperrt wurde. Andernfalls kommt der Vertrag zwar trotzdem wirksam zustande, allerdings kann der Benutzer dann nicht alle ausgewählten Nutzungsberechtigungen in vollem Umfang nutzen. Es empfiehlt sich daher vor Vertragsschluss zu prüfen, ob es möglich ist mit dem entsprechende Minecraft-Account dem Minecraft Server „SpieleOase.net“ beizutreten.

(3) Der Anbieter behält sich das Recht vor den Minecraft-Account des Verbrauchers jederzeit bei einem Verstoß gegen die Community Richtlinien vom Minecraft-Server „SpieleOase.net“ zu sperren. Dadurch kann der Verbraucher die ausgewählten Nutzungsberechtigungen ab dem Zeitpunkt der Sperrung nicht mehr in vollem Umfang nutzen. Der Anbieter garantiert daher keine dauerhafte Verfügbarkeit der ausgewählten Nutzungsberechtigungen. Der Verbraucher ist selbst für seinen Account verantwortlich und muss gewährleisten, dass damit keine Verstöße gegen unsere Community Richtlinien begangen werden.

(4) Einen Anspruch des Verbrauchers auf Aufrechterhaltung des Minecraft-Servers „SpieleOase.net“ in der bei Vertragsschluss bestehenden Version besteht nicht. Der Anbieter behält sich das Recht vor den Betrieb des Minecraft-Servers „SpieleOase.net“ und den damit in Verbindung stehenden Angeboten jederzeit und ohne Angabe von Gründen einzustellen. Weitere Ansprüche des Verbrauchers sind ausgeschlossen. Der Anbieter garantiert also nicht, dass die ausgewählten Nutzungsberechtigungen für einen bestimmten Zeitraum garantiert verfügbar sind.

(5) Der Verbraucher hat kein Anspruch auf Ersatz oder Entschädigung, wenn durch einen technischen Defekt vorübergehend oder dauerhaft einzelne oder sämtliche der ausgewählten Nutzungsberechtigungen nicht zur Verfügung gestellt werden können.

(6) Die Bereitstellung der ausgewählten Nutzungsberechtigungen kann vom Anbieter weiterhin nicht gewährleistet oder garantiert werden, wenn Minecraft oder Mojang den eigenen Betrieb einstellt. Selbiges trifft zu, wenn Mojang oder Minecraft Veränderungen vornehmen, wodurch es dem Verbraucher nicht mehr möglich ist, sich mit dem Minecraft-Server „SpieleOase.net“ zu verbinden. Auch in diesen Fällen sind weitere Ansprüche des Verbrauchers ausgeschlossen.

(7) Das gewählte Produkt und die darin enthaltenen virtuellen Inhalte (Nutzungsberechtigungen) werden erst nach Zahlungseingang dem entsprechenden Minecraft Account zur Verfügung gestellt.

 

§ 5 Geschäftsfähigkeit und Hauptaufenthaltsort des Verbrauchers

(1) Mit Vertragsschluss versichert der Verbraucher ausdrücklich das 18. Lebensjahr vollendet zu haben. Alternativ versichert der Verbraucher, dass die Einwilligung seiner gesetzlichen Vertreter vorliegt, diesen Vertrag abzuschließen.

(2) Der Verbraucher versichert, dass er den Kauf zu rein privaten Zwecken tätigt und somit bei diesem Vertrag nicht als Unternehmer agiert.

(3) Unser kostenpflichtiges Angebot richtet sich ausschließlich an Verbraucher in Deutschland. Demnach versichert der Verbraucher, dass er sich zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Deutschland aufhält.

 

§ 6 Widerrufsrecht und Belehrung

(1) Das gesetzliche Widerrufsrecht des Verbrauchers erlischt in dem Moment, in dem der Verbraucher die bei Vertragsschluss ausgewählten Nutzungsberechtigungen das erste mal verwendet bzw. in Anspruch nimmt. 

(2) Die erste Nutzung der ausgewählten Nutzungsberechtigungen findet statt, sobald der bei Vertragsschluss angegebene Minecraft-Account sich nach Vertragsschluss mit dem Minecraft-Server des Anbieters erfolgreich verbindet. Unmittelbar nach der erfolgreichen Verbindung mit dem Minecraft-Server „SpieleOase.net“ wurden die bei Vertragsschluss ausgewählte Inhalte bereits verwendet bzw. in Anspruch genommen.

(3) Der Verbraucher hat in allen anderen Fällen ab Vertragsschluss 14 Tage Zeit den geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Der Widerruf erfolgt durch Erklärung gegenüber dem Anbieter und muss keine Begründung enthalten. Die Erklärung kann beispielsweise postalisch oder aber elektronisch an den Anbieter übermittelt werden. Der Betreiber erstattet nach erfolgreichem Widerruf ausschließlich den vom Verbraucher bereits geleisteten Geldbetrag abzüglich der Transaktionskosten, die durch den Zahlungsdienstleister erhoben wurden.

 

§ 7 Minecraft und Mojang

(1) Es kommt hier zu keinem Vertragsschluss mit Mojang oder Minecraft. Der Anbieter steht in keiner Verbindung mit Minecraft oder Mojang.

(2) Vertragspartner ist daher weder Minecraft noch Mojang. Vertragspartner und somit Ansprechpartner ist ausschließlich der Anbieter von SpieleOase.net.

 

§ 8 Datenschutz und Impressum

(1) Es gelten die folgenden Datenschutzbestimmungen als vom Verbraucher akzeptiert: https://spieleoase.net/datenschutz

(2) Es gelten ebenfalls folgende Bestimmungen als vom Verbraucher akzeptiert: https://spieleoase.net/impressum

 

§ 10 Wirksamkeit dieser AGB

(1) Auf diese AGB findet ausschließlich das deutsche Recht Anwendung. 

(2) Zuständig sind ausschließlich Gerichte in Darmstadt und Langen.

(3) Sollte eine Bestimmung der Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Ist eine Bestimmung unwirksam, tritt an deren Stelle die gesetzlich zulässige Regelung.

(4) Es gelten ausschließlich die auf dieser Seite präsentierten AGB des Anbieter von SpieleOase.net. Der Verbraucher kann keine eigenen AGB geltend machen.